Telefon 030 / 29 66 56 33
Round The World Tickets hier buchen - Warum?

Round the World nach Bangkok

Round the Word nach Bangkok

Bangkok ist noch immer ein Moloch, auch wenn gerade für Besucher in den letzten Jahren vieles besser geworden ist. Während vor 20 Jahren Atemschutz zum Alltagsbild gehörte, dürfen nun schon lange keine Autos ohne Katalysator mehr zugelassen werden und Skytrain und MTR, die Pendants zu unseren S- und U-Bahnen, erlauben ein Vorankommen unabhängig vom Dauerstau. Rechts und links des Chao Phraya, des Flusses, der die Stadt von Nord nach Süd durchschneidet, erstrecken sich endlose Betonwüsten mit wenig Auflockerungen. Bangkok ist das touristische Epi-Zentrum des Buddhismus, viele der größten und wertvollsten buddhistischen Tempel der Welt stehen in dieser Stadt. Im Gegensatz zu den buddhistischen Prinzipien ist Bangkok aber auch das Zentrum des schnellen und billigen Einkaufs von Konsumgütern weltweit. Davon hat man wenig, wenn Bangkok die erste Station einer Weltreise ist, auf dem Rückweg aber sollte man aus dem Koffer tauschen, was geht. Auch Skibekleidung ist auf dem Chatuchak-Weekend-Market (wie der Name sagt: Nur Samstag und Sonntag) zu einem Bruchteil des Preises zu haben, den Sport Scheck in der Münchner Innenstadt verlangt - allerdings ist dann das Label nicht aufgenäht.

Bangkok ist immer noch ein günstiges Reiseziel. Für 3-4 E erhalten Sie außerhalb der Restaurants der Innenstadt eine komplette Mahlzeit und auch das Preis- Leistungsverhältnis der Hotels ist deutlich günstiger als in Deutschland

Beste Reisezeit für Bangkok:
November bis März, wenn´s auch mal unter 30 ° C absinkt. Leere Hotels und Geschäfte gibt´s in unserem Sommer, wenn der Monsun seine Wassermassen auf die Stadt schüttet. Auch dann scheint fast an jedem Tag mehrere Stunden die Sonne.

Zwei Nächte in Bangkok

  • Wat Phra Kaew (Smaragd Buddha Temple)
  • Wat Po (schlafender Buddha)
  • Wat Arun (Thonburi, auf der Westseite des Flusses)
  • Thai Boxen (Ratchadamnoen oder Lumphini Stadium im Wechsel)
  • Patravadi Theatre (Abendshow in Thonburi, auf der Westseite des Flusses)
 

 

Zwei Wochen in Bangkok

  • Inseln, Inseln, Inseln, an der Westküste ursprünglicher und malariagefährdet, im Süden sehr touristisch, mit besserer Infrastruktur.
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis für Taucher, Top-Spot sind die Similan-Inseln vor Khao Lak an der Westküste
  • Kulturen-Trekking in den Bergen nördlich von Chiang Mai
  • Klettern am Riley Beach vor Krabi
 

 

Zwei Monate in Bangkok

  • Zugfahrt nach Singapur
  • Kambodscha mit Angkor Wat
  • Myanmar, das “ursprüngliche Thailand”
  • Vietnam von Nord nach Süd
  • Mekong Tour

 

Fotos: © vichie81, chalabala, eddygaleotti - Fotolia.com

Mehr Reiseinfos zu Around-the-World Stops:

 

Hongkong AucklandLos AngelesSan Francisco Rarotonga Fiji Bangkok Singapur Round The World nach Sydney Hawaii

 


loading
LOADING